Untold History: Die Tochter der Sonnenkönige Sammleredition

Publiziert am 28.07.2019 von Kegal

Stelle Dich in dem Wimmelbildabenteuer „Untold History: Die Tochter der Sonnenkönige“ einem uralten Bösen und entdecke Dein wahres Schicksal! Dein ganzes Leben hast Du geglaubt, Du hast keine Eltern. Aber eines Nachts verändert sich Dein ganzes Leben, als unerwartete Besucher mit einer überraschenden Enthüllung auf Dich warten: Du bist die Tochter der Sonnenkönige und Erbin des mächtigsten Artefakts der Welt! Aber als Du Dich aufmachst, es zu finden, wirst Du von einem alten Bösen konfrontiert, das alles daran setzt, das Artefakt für sich selbst zu beanspruchen. Wirst Du es schaffen, Deine wahre Bestimmung zu finden? Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:

Wir haben verschiedene Aufgaben zu lösen, die ich zum Teil recht kniffelig fand, aber wir sind ja mit einem guten Tippgeber gesegnet. Das braucht man nicht unbedingt - aber wer es haben möchte , kann es sich ja holen. Bis dahin sind einige Spielszenen sehr gut gemacht,allerdings etwas düster. Rätsel sind auch genug zu machen. Die Probezeit sollte man schon absolvieren, um eine reelle Einschätzung abzugeben. Daher eine klare Kaufempfehlung! Die Geschichte an sich war gut gemacht. Bis dahin sind einige Spielszenen sehr gut gemacht,allerdings etwas düster. Ich denke mit "Die Tochter der Sonnenkönigin" kann man kein Geld verdienen. Gestört hat mich genau wie Majageorg, dass die gesprochenen Texte ohne Lippenbewegungen waren, dadurch wirkten die Gestalten etwas leblos. Die computeranimierte Grafik mit gezeichneten Einschüben ist sehr gut gemacht, abwechslungsreich und ständig ist irgendetwas Tier, Pflanze etc. Etliche, nicht sehr schwere und altbekannte Minispiele gesellen sich auch noch dazu. Wir haben diverse Szenen, in denen wir etwas zu erledigen haben, was natürlich auch mit einem Hin-und-Her verbunden ist.

Vegetarien Untold History: Die Tochter der Sonnenkönige Sammleredition france love latino

Ich bin auch der Meinung, dass man nach 10 Minuten Spielzeit das gesamte Spiel gar nicht bewerten kann. Hier ist Nachdenken und Kombinieren angesagt. Für mich ist es eines der besten Spiele, die ich gespielt habe. Nachdem wir unser Pferd getränkt und gefüttert haben, geht es los. Die Wimmelbilder waren leicht interaktiv. Die Sprechszenen mit einigen Personen Snnenkönige wichtig,da diese wieder im Spiel Charma: Das verzauberte Land helfen,leider keine lebenden Personen. Allerdings scheint das Spiel in 3 Hauptgebiete aufgeteilt zu sein, der erste hat sich soeben selbst zerstört, nachdem das letzte dort gesuchte Medallion gefunden wurde. Das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte und dauert maximal 1 Stunde. Daher empfehle ich die Standard-Version auf jeden Fall eher als die Sammler-Edition… Graphisch schon sehr Katy & Bob: Safari Café gemacht, in den verschiedenen Szenen kriechen, laufen, fliegen immer Sparkle 2 Tiere umher… Die Geschichte ist im Orient angesiedelt, das ist auch mal ein anderes Thema und sehr Sonnenköniye umgesetzt. Leider störte mich der dicke Rand, Sammlereditoin das Bild sehr beengte. Zwischendurch kommt immer mal wieder ein schwarzes Luft-Wesen und versucht uns einzuschüchtern, aber was eine echte Indianer-Jonine Fables of the Kingdom, die lässt sich natürlich nicht einschüchtern. Das Sonnennkönige war nicht hilfreich,weil es nicht konform mit dem Spiel lief,aber man kam so auch voran. Rätsel sind auch genug zu machen. Mir hat das Spiel gut gefallen, die Grafik war auch gut, teilweise sogar sehr gut. Der Tipgeber war sehr hilfreich,auch die Aufgabenliste beim Umschalten des Inventars zu Tocgter.

Eine Karte, die uns auch transportiert, haben wir dabei, genau wie ein Handbuch, was aber eher unspektakulär ist bzw. Zwischendurch kommt immer mal wieder ein schwarzes Luft-Wesen und versucht uns einzuschüchtern, aber was eine echte Indianer-Jonine ist, die lässt sich natürlich nicht einschüchtern. Meine Empfehlung ist, auf jeden Fall probespielen und dem Spiel eine Chance geben. Gestört hat mich genau wie Majageorg, dass die gesprochenen Texte ohne Lippenbewegungen waren, dadurch wirkten die Gestalten etwas leblos. Unsere "Einsatzstellen" sind recht umfangreich und auch gut verteilt, also joggt auch das Gehirn reichlich mit, da hier nicht ein Gebiet nach dem anderen abgearbeitet wird. Hier ist Nachdenken und Kombinieren angesagt. Mir hat das Spiel gut gefallen, die Grafik war auch gut, teilweise sogar sehr gut. Obwohl, als unsere Nanni in unserem Zimmer vor uns am Boden lag, war ich schon kurz geschockt, also nicht unbedingt gleich mit kleinen Kindern spielen. Auch die WBS sind klein und düster gehalten. Die Probezeit sollte man schon absolvieren, um eine reelle Einschätzung abzugeben. Leider störte mich der dicke Rand, der das Bild sehr beengte. Das Spiel hält am Ende noch eine überraschende Wendung parat.

Die teilweise leicht interaktiven Wimmelbilder passen nicht wirklich zum Spiel, da sie ausgesprochen einfach sind, im Gegensatz zum Spiel. Der Sonnenkönigr lädt schnell auf. Bis dahin sind Charma: Das verzauberte Land Spielszenen sehr gut gemacht,allerdings etwas düster. Meine Empfehlung ist, auf jeden Fall probespielen und dem Spiel eine Chance geben. Das erfährt man schon bald. Das Handbuch war nicht hilfreich,weil es nicht konform mit dem Spiel lief,aber man kam so auch voran.


Die Minispiele, von denen es deutlich mehr als Wimmelbilder gibt, sind von kniffelig bis einfach, teilweise recht ungewöhnlich und auch amüsant. Es kommen immer mal wieder Hinweise, die einen dann auf die richtige Fährte bringen können Nach 10 Minuten Probe war bei mir Schluss. Die gezeichneten Charaktere sind auch gut gemacht, bewegen aber nicht ihre Lippen, wenn sie reden… Leider fehlt hier der berühmte rote Faden! Es spielten einige putzige Tierchen mit, vor allem in einem Minispiel, wo es Sequenzen zu erraten waren und aus den Röhren Murmeltiere o. Es kommen immer mal wieder Hinweise, die einen dann auf die richtige Fährte bringen können Ich würde dieses Spiel eher in den Adventure-Bereich einstufen, nicht als Wimmelbild, die auch nicht sooo zahlreich hier vertreten sind. Daher eine klare Kaufempfehlung! Der Tipgeber war sehr hilfreich,auch die Aufgabenliste beim Umschalten des Inventars zu sehen. Die Szene mit dem Raubvogel,die man sich auch erspielen muss, hat mich sehr beeindruckt,da war wieder eine sehr gute Grafik da. Etliche, nicht sehr schwere und altbekannte Minispiele gesellen sich auch noch dazu. Rätsel sind auch genug zu machen.

Video

S4 E1: Griffith Park - The Untold History

Bis dahin sind einige Spielszenen sehr gut gemacht,allerdings etwas düster. Die Wimmelbilder mit kleinen Interaktionen ,besucht man ca. Es gibt viel zu erleben ,wir reiten auf einem Pferd ,dann auf einem Kamel ,erforschen eine alte verlassene Tempelanlage besuchen ein Beduinenlager ,erkunden die Wüste ,finden eine Oase und noch viele weitere Abnteuer kreuzen unseren Weg. Extra Sammelobjekte, Auszeichnungen etc. Alles im Spiel ergibt einen Sinn , wie es in einem guten Spiel sein sollte. Normal bin ich nicht so wirklich der Freund von Computeranimationen, aber durch die gezeichneten "Einschübe" ist es doch recht gut gelungen und es hat mich überhaupt nicht gestört. Ich bin auch der Meinung, dass man nach 10 Minuten Spielzeit das gesamte Spiel gar nicht bewerten kann. Etliche, nicht sehr schwere und altbekannte Minispiele gesellen sich auch noch dazu. Zwischendurch kommt immer mal wieder ein schwarzes Luft-Wesen und versucht uns einzuschüchtern, aber was eine echte Indianer-Jonine ist, die lässt sich natürlich nicht einschüchtern. Die gezeichneten Charaktere sind auch gut gemacht, bewegen aber nicht ihre Lippen, wenn sie reden… Leider fehlt hier der berühmte rote Faden! Der Tipp lädt schnell auf. Es ist für mich kein Spiel,dass ich nun zu meinen Favoriten zähle,aber das mag jeder selbst entscheiden. Ich würde dieses Spiel eher in den Adventure-Bereich einstufen, nicht als Wimmelbild, die auch nicht sooo zahlreich hier vertreten sind. Etliche, nicht sehr schwere und altbekannte Minispiele gesellen sich auch noch dazu. Die Wimmelbilder mit kleinen Interaktionen ,besucht man ca.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Untold History: Die Tochter der Sonnenkönige Sammleredition

  1. Metaxe sagt:

    Die Minispiele sind ganz amüsant, für mich teilweise neu und von einfach bis etwas kniffelig, also für jeden etwas dabei. Die Minispiele sind ganz amüsant, für mich teilweise neu und von einfach bis etwas kniffelig, also für jeden etwas dabei. Die teilweise leicht interaktiven Wimmelbilder passen nicht wirklich zum Spiel, da sie ausgesprochen einfach sind, im Gegensatz zum Spiel.

  2. Vurisar sagt:

    Das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte und dauert maximal 1 Stunde. Auch die WBS sind klein und düster gehalten. Die teilweise leicht interaktiven Wimmelbilder passen nicht wirklich zum Spiel, da sie ausgesprochen einfach sind, im Gegensatz zum Spiel.

  3. Gagami sagt:

    Nachdem wir unser Pferd getränkt und gefüttert haben, geht es los. Der Tipp lädt schnell auf. Hier ist Nachdenken und Kombinieren angesagt. Ich bin auch der Meinung, dass man nach 10 Minuten Spielzeit das gesamte Spiel gar nicht bewerten kann.

  4. Dukus sagt:

    Die Minispiele sind ganz amüsant, für mich teilweise neu und von einfach bis etwas kniffelig, also für jeden etwas dabei. Das Spiel hält am Ende noch eine überraschende Wendung parat. Es gibt grossartige Wimmelbildspiele und ich möchte denn Macher wie dem Übersetzungs-Team einmal herzlich Danken! Das braucht man nicht unbedingt - aber wer es haben möchte , kann es sich ja holen.

  5. Fegami sagt:

    Es spielten einige putzige Tierchen mit, vor allem in einem Minispiel, wo es Sequenzen zu erraten waren und aus den Röhren Murmeltiere o. Zwischendurch kommt immer mal wieder ein schwarzes Luft-Wesen und versucht uns einzuschüchtern, aber was eine echte Indianer-Jonine ist, die lässt sich natürlich nicht einschüchtern. Bis dahin sind einige Spielszenen sehr gut gemacht,allerdings etwas düster.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *