Deponia: Das Puzzle

Publiziert am 23.02.2020 von Mikakus

Eine völlig neue Puzzlevariante, die selbst Puzzleexperten bis an ihre Grenzen fordert! Es erwarten Dich 96 verschiedene Puzzleszenarien aus der Welt von Deponia. Wähle zwischen verschiedenen Spielmodi und Schwierigkeitsgraden oder drehe das Puzzle, um es aus einer anderen Perspektive zu lösen! Eins ist auf jeden Fall sicher: Es ist alles andere als einfach, bei jedem Puzzle 3 Sterne zu holen! Mit witzigen Überraschungen und mehr als 100 Teilen pro Puzzle wird „Deponia: Das Puzzle“ Deine neuste und größte Herausforderung: Vertraue auf Deinen scharfen Blick und behalte auch unter dem enormen Zeitdruck einen kühlen Kopf!

Video

Deponia Doomsday - Puzzle Walkthrough Part 1 (Deponia)

Ziel ist es also nicht nur, die Bilder richtig zusammenzufügen, sondern dies zudem in angemessener Zeit zu erledigen. Kurz gesagt: Die Trilogie ist genau so, wie man sich ein sehr gutes Adventure vorstellt. Leider gibt es ansonsten keine integrierte Hilfefunktion, wodurch die Gefahr besteht, dass unerfahrene Abenteurer lange an einem Rätsel festhängen. Für die neueste 2. Für gerade einmal 34 Euro erhaltet ihr mehr als 40 Spielstunden. In den späteren Teilen ist aber noch ein bisschen mehr Feinschliff zu erkennen. Je nachdem wie gut man abgeschnitten hat bekommt man eine Wertung von null bis drei Sterne. In der gesamten Trilogie merkt man schnell, dass Daedalic seine Charaktere mit sehr viel Liebe entworfen hat. Der Fehler wird im nächsten Update behoben werden. Nichts nerviges oder störendes, aber man ist definitiv besseres gewöhnt als nur Plopp- oder Glitzergeräusche. Ansonsten geht die Bedienung leicht von der Hand: Das Spiel kann durchweg mit der Maus gesteuert werden. Die Android-Versionen erscheinen zwei Wochen später am

Chrétienne Deponia: Das Puzzle rieux

Der naive Rufus oder der berechnende, aber auch liebenswerte Bozo sind nur zwei Beispiele dafür, wie man Charaktere in Computerspielen gestalten sollte. Alles in allem bietet Deponia — The Complete Journey ein sehr schönes Bonusmaterial, das sowohl Jewel Match Royale: Sammleredition der ersten Stunde als auch Deponia: Das Puzzle gut gefallen dürfte. Grafisch sind feste Bilder und eine einfache Menüstruktur keine Augenweide, Puzzlle wäre deutlich mehr drin gewesen. Egal ob nun Tetris, Puyo Puyo, oder Kwirk,… es sind in meinen Augen zeitlose Süchtigmacher, die einen immer wieder zum Highscore-Knacken einladen und einfach nie langweilig werden. Was muss ich dafür Puzzlr Nichts nerviges oder störendes, aber man ist definitiv besseres gewöhnt als nur Plopp- oder Glitzergeräusche. Deine Mutter! Die Deponia-Trilogie ist so beliebt, dass man sich dachte, es sei eine gute Idee dazu ein Faded Reality auf die Beine zu stellen. Ziel ist es also nicht nur, die Bilder richtig zusammenzufügen, sondern dies zudem in angemessener Zeit zu Deponia: Das Puzzle. Du kannst diesen Fehler mithilfe eines unserer Savegames umgehen. In der gesamten Trilogie merkt man schnell, dass Daedalic seine Charaktere mit sehr viel Liebe entworfen hat. Hat man ein Puzzle komplett zusammengesetzt, werden die Punkte zusammen gezählt. Zwar ist ein unterschiedlicher Schwierigkeitsgrad einstellbar, der die Zeitvorgabe entsprechend anpasst, doch mit den steigenden Puzzles werden die einzelnen Teile immer mehr, dazu kommen Elemente wie zu drehende Teile.

Entweder klickt man sich wild durch wie es manche bei Wimmelbildern machen wird aber nicht erfolgreich sein , oder man kombiniert, welches Stück passen könnte. Grafisch sind feste Bilder und eine einfache Menüstruktur keine Augenweide, hier wäre deutlich mehr drin gewesen. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Geld würde ich dafür nicht ausgeben. Der Spielsound ist nicht wirklich der Rede wert. Doch schon beim letzten Puzzle im 1 Abschnitt bin ich dann komplett gescheitert. Tolles Knobelspiel für ausdauernde Puzzlefreunde. Vielleicht hat man in Sachen Präsentation und Gestaltung zu viele Sachen vermiest!? Dabei tickt allerdings stets die Uhr und für das besonders schnelle Zusammenfügen eines Bildes bekommt ihr Bonuspunkte, wer zu lange wartet oder ein falsches Teil legen will, erhält Punktabzug. Irgendwie schienen sich die Entwickler nicht ganz einig darüber zu sein, für welche Zielgruppe diese Puzzles gedacht waren. So viel sei verraten: Um einen beinharten Schnabeltierkampf werdet ihr nicht herumkommen! Selten habe ich ein so stilvolles, charmantes und schön in Szene gesetztes Adventure gesehen. Man erledigt ein Puzzle und ist irgendwie schon wieder satt. Aber, es hat sicherlich Wiederspielwert, denn wie lange kann man sich die aufgelösten Bilder schon merken? Am rechten Rand des Spielfeldes befindet sich eine Zeitleiste.

Hier geht es um die Speicherfragmentierung: Java kann eine bestimmte Menge Speicher vom System reservieren. Nein, das war nicht meine Motivation, wirklich nicht. Deponia — The Puzzle ist ein simples, Fix-It-Up: World Tour hätte es gedacht, Puzzlespiel, das meiner Meinung nach nicht sonderlich spektakulär ist, als kleiner Bonus aber immer noch etwas hermacht. Ansonsten geht die Bedienung leicht von der Puzzpe Das Spiel kann durchweg mit der Maus gesteuert werden. Rufus will mit Goal vom Müllplaneten Deponia fliehen.


Die beiden heute veröffentlichten Neuerscheinungen von Daedalic tanzen etwas aus der Reihe: Handgezeichnete Szenen aus den beiden zuvor genannten Spielen bilden die Basis für zwei sehr schön umgesetzte Puzzles für das iPad. So viel sei verraten: Um einen beinharten Schnabeltierkampf werdet ihr nicht herumkommen! Zudem bietet die Musik nicht viel Abwechslung. So ist Deponia — The Complete Journey voller gut gezeichneter Hintergründe, die viele Details aufweisen, und Charaktere, die stilsicher sind und stimmungsvoll die Welt ergänzen. Deine Mutter! Es ist zwar schön und gut, dass man sich hier für Orchestermusik entschieden hat, aber die einzelnen Musikstücke wiederholen sich sehr schnell. Leider fehlt dem Spiel der optische Reiz, es wirkt lieblos zusammengesetzt im Gegensatz zu den Adventures. Auf Knopfdruck lassen sich wichtige Gegenstände auf dem Bildschirm anzeigen, was durchaus praktisch ist, da die Grafik im Zeichentrickstil sehr detailverliebt gestaltet wurde und man so die benutzbaren Gegenstände einfacher von der Dekoration unterscheiden kann. Was dieses Paket zu bieten hat, erfahrt ihr hier im Test. Beide Spieler spielen hier auf dem gleichen Bildschirm um die Wette. Nichts nerviges oder störendes, aber man ist definitiv besseres gewöhnt als nur Plopp- oder Glitzergeräusche. Die zahlreichen braun auf braun Hintergründe wirken einfach lieblos. Ansonsten geht die Bedienung leicht von der Hand: Das Spiel kann durchweg mit der Maus gesteuert werden. Hierbei können zwei Freunde gleichzeitig an einem Tablet um die Wette puzzeln und sich beim flinken Bilder-Duell messen.

Wird das falsche Stück gewählt, geht Lebenskraft verloren, beim passenden Stück kommt Lebenskraft hinzu. Einzig die teilweise etwas ruckligen Animationen können ein wenig störend sein. Was muss ich dafür tun? Das Puzzle kann gewendet werden um einen anderen Blickwinkel darauf zu haben. Rufus will nun einen neuen Fluchtversuch starten — aber natürlich nicht ohne das hübsche Mädchen. Beide Spieler spielen hier auf dem gleichen Bildschirm um die Wette. Hier geht es um die Speicherfragmentierung: Java kann eine bestimmte Menge Speicher vom System reservieren. So ist Deponia — The Complete Journey voller gut gezeichneter Hintergründe, die viele Details aufweisen, und Charaktere, die stilsicher sind und stimmungsvoll die Welt ergänzen. Aber, es hat sicherlich Wiederspielwert, denn wie lange kann man sich die aufgelösten Bilder schon merken? Grafisch sind feste Bilder und eine einfache Menüstruktur keine Augenweide, hier wäre deutlich mehr drin gewesen. Egal ob nun Tetris, Puyo Puyo, oder Kwirk,… es sind in meinen Augen zeitlose Süchtigmacher, die einen immer wieder zum Highscore-Knacken einladen und einfach nie langweilig werden. Dann kannst du unser Tool benutzen, das dir erlaubt, den Spielfortschittt und bereits freigeschaltete Badges per Hand wiederherzustellen. Wir können daran leider nichts ändern und empfehlen, das Spiel auf eine frühere Version zurückzusetzen. Ebenfalls im Mittelpunkt steht die Elysierin Goal in die sich Rufus verliebt, doch das ist nur mit Hindernissen möglich. Schnelligkeit und richtiges Zusammensetzen der Teile werden mit Bonuspunkten belohnt — spiele auch hier um den Highscore, gegen Freunde oder den Computer, und werde zum Puzzlemeister.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Deponia: Das Puzzle

  1. Tezahn sagt:

    Nichts nerviges oder störendes, aber man ist definitiv besseres gewöhnt als nur Plopp- oder Glitzergeräusche. Beide Spieler spielen hier auf dem gleichen Bildschirm um die Wette. Auch nach mehrmaligen wiederholen, weil die Teile einfach viel zu klein, zu viele und das Bild zu komplex ist. Alle einmal freigespielten Puzzles können fortan zu zweit gespielt werden.

  2. Zulkijas sagt:

    Zwar ist ein unterschiedlicher Schwierigkeitsgrad einstellbar, der die Zeitvorgabe entsprechend anpasst, doch mit den steigenden Puzzles werden die einzelnen Teile immer mehr, dazu kommen Elemente wie zu drehende Teile. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Tolles Knobelspiel für ausdauernde Puzzlefreunde. Geld würde ich dafür nicht ausgeben. Wenn du von der Shadow Tactics Version 2.

  3. Tygoramar sagt:

    Hat man ein Puzzle komplett zusammengesetzt, werden die Punkte zusammen gezählt. Die beiden heute veröffentlichten Neuerscheinungen von Daedalic tanzen etwas aus der Reihe: Handgezeichnete Szenen aus den beiden zuvor genannten Spielen bilden die Basis für zwei sehr schön umgesetzte Puzzles für das iPad. Für die neueste 2. Kein Spiel für Oberflächliche, sondern zum richtig hineindenken. Und nicht irgendwelche Spielstunden — alle drei Spiele wurden mit Preisen überhäuft.

  4. Zulumuro sagt:

    Auch der Soundtrack der drei Spiele fügt sich hervorragend in das Gesamtkonzept ein. Versteht mich jetzt bitte nicht falsch, ein Puzzle-Spiel muss jetzt nicht so quietschbunt und mit übertriebenen Cinema-Soundeffekten daher kommen, aber etwas mehr Liebe und Mühe in Sachen Gestaltung und Präsentation hätte man sich ruhig geben können. Der Fehler wird im nächsten Update behoben werden. Genau das macht den Charme von Deponia aus: In bester Slapstick-Manier erlebt Rufus die wildesten und absurdesten Abenteuer und ist dabei in jeder Sekunde hundertprozentig von sich selbst überzeugt. Kurz gesagt: Die Trilogie ist genau so, wie man sich ein sehr gutes Adventure vorstellt.

  5. Gujora sagt:

    Auf Knopfdruck lassen sich wichtige Gegenstände auf dem Bildschirm anzeigen, was durchaus praktisch ist, da die Grafik im Zeichentrickstil sehr detailverliebt gestaltet wurde und man so die benutzbaren Gegenstände einfacher von der Dekoration unterscheiden kann. Hier geht es um die Speicherfragmentierung: Java kann eine bestimmte Menge Speicher vom System reservieren. Gesteuert wird mit der Maus, was absolut in Ordnung geht. Leider fehlt dem Spiel der optische Reiz, es wirkt lieblos zusammengesetzt im Gegensatz zu den Adventures. Er funktioniert nur von Version 3.

  6. Tygolkis sagt:

    Die Trilogie startet dann mit dem Aufdecken einer finsteren Verschwörung: Deponia soll gesprengt werden! Dann kannst du unser Tool benutzen, das dir erlaubt, den Spielfortschittt und bereits freigeschaltete Badges per Hand wiederherzustellen. Ich habe versucht etwas Gutes in diesem Spiel zu sehen. Aber woran liegt es eigentlich?

  7. Mezit sagt:

    Beide Spieler spielen hier auf dem gleichen Bildschirm um die Wette. Am rechten Rand des Spielfeldes befindet sich eine Zeitleiste. So ist Deponia — The Complete Journey voller gut gezeichneter Hintergründe, die viele Details aufweisen, und Charaktere, die stilsicher sind und stimmungsvoll die Welt ergänzen. Genau das macht den Charme von Deponia aus: In bester Slapstick-Manier erlebt Rufus die wildesten und absurdesten Abenteuer und ist dabei in jeder Sekunde hundertprozentig von sich selbst überzeugt. Dies liegt daran, dass es zuerst für die mobilen Geräte entwickelt wurde.

  8. Voodoogrel sagt:

    In der gesamten Trilogie merkt man schnell, dass Daedalic seine Charaktere mit sehr viel Liebe entworfen hat. Um zu ihr zu gelangen und sie zu retten, muss Rufus in den etwa zehn Spielstunden zahlreiche Rätsel lösen. Einzig die teilweise etwas ruckligen Animationen können ein wenig störend sein.

  9. Zulujora sagt:

    Zum Preis von 1,79 Euro erhaltet ihr die erfreulicherweise eine Premiumversion und müsst euch nicht mit optionalen In-App-Käufen herumärgern — dies ist ja heute nicht mehr alltäglich. Leider ist das ein Java-bezogenes Problem, was wir nicht lösen können. Es ist zwar schön und gut, dass man sich hier für Orchestermusik entschieden hat, aber die einzelnen Musikstücke wiederholen sich sehr schnell. Auch nach mehrmaligen wiederholen, weil die Teile einfach viel zu klein, zu viele und das Bild zu komplex ist.

  10. Arashilabar sagt:

    Zwar ist ein unterschiedlicher Schwierigkeitsgrad einstellbar, der die Zeitvorgabe entsprechend anpasst, doch mit den steigenden Puzzles werden die einzelnen Teile immer mehr, dazu kommen Elemente wie zu drehende Teile. Du kannst diesen Fehler mithilfe eines unserer Savegames umgehen. Auf seiner Rettungsmission trifft er auf viele verschrobene Charaktere wie den alten Doc, den mürrischen Bozo oder die lebhafte Goal.

  11. Doule sagt:

    Deine Mutter! Die beiden heute veröffentlichten Neuerscheinungen von Daedalic tanzen etwas aus der Reihe: Handgezeichnete Szenen aus den beiden zuvor genannten Spielen bilden die Basis für zwei sehr schön umgesetzte Puzzles für das iPad. So viel sei verraten: Um einen beinharten Schnabeltierkampf werdet ihr nicht herumkommen!

  12. Kekus sagt:

    Es gibt keinerlei Hilfen. Die beiden heute veröffentlichten Neuerscheinungen von Daedalic tanzen etwas aus der Reihe: Handgezeichnete Szenen aus den beiden zuvor genannten Spielen bilden die Basis für zwei sehr schön umgesetzte Puzzles für das iPad. Leider gibt es ansonsten keine integrierte Hilfefunktion, wodurch die Gefahr besteht, dass unerfahrene Abenteurer lange an einem Rätsel festhängen. Alle Eure Punkte sind weg und ihr dürft nochmal von vorne beginnen.

  13. Gonos sagt:

    Das Spiel selbst ist keine Produktion von Daedalic selbst, sondern von der für mobile Spiele erfahrene Firma Chromatrix. Der Fehler wird im nächsten Update behoben werden. Entweder klickt man sich wild durch wie es manche bei Wimmelbildern machen wird aber nicht erfolgreich sein , oder man kombiniert, welches Stück passen könnte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *