Amaranthine Voyage: Himmel in Flammen Sammleredition

Publiziert am 11.12.2019 von Jujar

Eipix Entertainment präsentiert die nächste spannende Reise in das Amaranthine Voyage-Universum! Eve Glover gerät bei historischen Ausgrabungen in eine fremde Welt mit Bewohnern, die Saurier als Haustiere halten. Doch der Planet, den sich zwei verfeindete Stämme teilen, droht ausgelöscht zu werden, denn ein riesiger Meteor rast auf ihn zu. Nur der Frieden zwischen den beiden Stämmen garantiert, dass alle Bewohner Platz im Schutztempel finden - dem einzigen Ort, der sie vor der drohenden Vernichtung retten kann. Gelingt es Eve, die Völker zu vereinen, oder ist dieses atemberaubende Wimmelbildabenteuer auch ihre letzte Reise? Eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:


Fille Amaranthine Voyage: Himmel in Flammen Sammleredition cherche amis avec

Das ist neu und sehr aufregend! Also keine Mitteilungen mehr über erledigte Aufgaben, usw. Im Tempel hängt ein Glockenspiel. Naja, wie immer halt. Voyagw: sind wieder als Archäologin Eve Glover unterwegs und entdecken ein Portal, das in eine Welt führt, die vom Untergang bedroht ist und nur gerettet lFammen kann, wenn 2 verfeindete Stämme wieder vereint werden. Der auf den Klauen wippende Dinosaurier in der Einleitung hat mein Interesse gleich geweckt; nach der Aufwärmphase befinden wir uns in einem farbenfrohen Land Valentinstag: Griddlers 2 in Raum und Zeit. Das ist neu und sehr aufregend! Zusammenpassende Steinfragmente werden durch Drehen gefunden. Und Mahjong Towers II mich persönlich total begeistert hat: Man kann die lästigen Pop-ups in den Optionen deaktivieren! Sachen sammeln, zusammenbasteln und wieder irgendwo einsetzen. Trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Der auf den Legenden von Indien Solitär wippende Dinosaurier in der Einleitung hat mein Interesse gleich geweckt; nach der Aufwärmphase befinden wir uns in einem farbenfrohen Land irgendwo in Raum und Zeit. Man kann wohl auf ein Bubble-Shooter ausweichen — aber das wäre doch zu schade. Schauplätze fantasievoll gestaltet, Musik passend.

Die MS bis auf eines nicht wirklich anspruchsvoll. Und es gibt WB, in denen wir 2 abgebildete Sachen kombinieren müssen um den gesuchten Gegenstand herauszufinden. Vor allem weil es in jeder Szene so viel zu entdecken und zu finden gibt. Im Tempel hängt ein Glockenspiel. Für das Spiel ist es völlig unwichtig, aber ich fand es total lustig, damit herumzuspielen. Bilderkacheln werden über Pfeile an den Rändern in die richtige Position gedreht. Und es gibt WB, in denen wir 2 abgebildete Sachen kombinieren müssen um den gesuchten Gegenstand herauszufinden. Die WB sind schön gemacht und unterhaltsam. Das ist neu und sehr aufregend! Auch die Spieldauer ist nicht wirklich überzeugend und das Bonuskapitel kann man vergessen. Im Tempel hängt ein Glockenspiel. Ein magisches Artefakt katapultiert uns in eine fantastisch gestaltete Welt. Farbenreich, passende Geräusche und Musik.

Für das Spiel ist es völlig unwichtig, aber ich fand es total lustig, damit herumzuspielen. Dazu Sammleredition unterhaltsame Aufgaben, eine abenteuerliche Geschichte, die auch schon mal traurig ist… Also unbedingt die Probestunde laden und eintauchen! Die Aufgaben waren überschaubar und auch die Minispiele gut zu lösen. Ein wunderschöner Abschluss dieser Reihe, denn die Reise in eine Welt in der Dinosaurier und Menschen zusammen leben ist neu und aufregend umgesetzt! Zusammenpassende Steinfragmente werden durch Drehen gefunden. Die Szenen sind wunderschön. Ein wunderschöner Abschluss dieser Reihe, denn die Reise Sammlerdeition eine Welt in der Dinosaurier und Menschen zusammen leben ist neu und Charma: Das verzauberte Land umgesetzt! Auf unserer letzten Amaranthine-Reise begegnen wir Faded Reality die Dinosaurier zähmen- und sogar auf ihnen reiten können!


Die Szenen sind wunderschön. Wimmelbildszenen und Minispiele waren sehr abwechslungsreich und wunderschön präsentiert. Auf unserer letzten Amaranthine-Reise begegnen wir Menschen die Dinosaurier zähmen- und sogar auf ihnen reiten können! Farbenreich, passende Geräusche und Musik. Farblich wunderbar abgestimmt und Flora sowie Faune erstklassig entworfen. Dazu sehr unterhaltsame Aufgaben, eine abenteuerliche Geschichte, die auch schon mal traurig ist… Also unbedingt die Probestunde laden und eintauchen! Bilderkacheln werden über Pfeile an den Rändern in die richtige Position gedreht. Man kann wohl auf ein Bubble-Shooter ausweichen — aber das wäre doch zu schade. Farbenreich, passende Geräusche und Musik. Die Geschichte endet abgeschlossen und das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte. Diese Welt ist den Entwicklern unglaublich gut gelungen. Wir sind wieder als Archäologin Eve Glover unterwegs und entdecken ein Portal, das in eine Welt führt, die vom Untergang bedroht ist und nur gerettet werden kann, wenn 2 verfeindete Stämme wieder vereint werden. Der Tipp ist absolut zuverlässig und öffnet bei Bedarf ein Portal, daher habe ich die Karte gar nicht genutzt.

Schauplätze fantasievoll gestaltet, Musik passend. Ein wunderschöner Abschluss dieser Reihe, denn die Reise in eine Welt in der Dinosaurier und Menschen zusammen leben ist neu und aufregend umgesetzt! Im Tempel hängt ein Glockenspiel. Sachen sammeln, zusammenbasteln und wieder irgendwo einsetzen. Es hat mich ganz gut unterhalten, aber da ist Luft nach oben. Erstklassig entworfen wurden auch die mehrstufigen und überaus interaktiven WBs. Man kann wohl auf ein Bubble-Shooter ausweichen — aber das wäre doch zu schade. Und es gibt WB, in denen wir 2 abgebildete Sachen kombinieren müssen um den gesuchten Gegenstand herauszufinden. Auch die Spieldauer ist nicht wirklich überzeugend und das Bonuskapitel kann man vergessen. Aber es gibt auch ein paar wenige kniffelige z. Wimmelbildszenen und Minispiele waren sehr abwechslungsreich und wunderschön präsentiert. Die musikalische Umrahmung hat mir sehr gut gefallen.

Also keine Mitteilungen mehr über erledigte Aufgaben, usw. Ein wunderschöner Abschluss dieser Reihe, denn die Reise in eine Welt in der Dinosaurier und Menschen zusammen leben ist neu und aufregend umgesetzt! Manchmal dachte ich, es könnte ein bisschen schwieriger sein. Vor allem weil es in jeder Szene so viel zu entdecken und zu finden gibt. Zusammenpassende Steinfragmente werden durch Drehen gefunden. Zusammenpassende Steinfragmente werden durch Drehen gefunden. Ein wunderschöner Abschluss dieser Reihe, denn die Reise in eine Welt in der Dinosaurier und Menschen zusammen leben ist neu und aufregend umgesetzt! Und was mich persönlich total begeistert hat: Man kann die lästigen Pop-ups in den Optionen deaktivieren! Dazu sehr unterhaltsame Aufgaben, eine abenteuerliche Geschichte, die auch schon mal traurig ist… Also unbedingt die Probestunde laden und eintauchen! Die Rätsel sind ebenfalls durchweg gut und haben alle Schwierigkeitsgrade in sich — absolut unterhaltsam. Bilderkacheln werden über Pfeile an den Rändern in die richtige Position gedreht. Sachen sammeln, zusammenbasteln und wieder irgendwo einsetzen.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Amaranthine Voyage: Himmel in Flammen Sammleredition

  1. Zulurr sagt:

    Vor allem weil es in jeder Szene so viel zu entdecken und zu finden gibt. Die SE braucht es übrigens nicht sein. Also keine Mitteilungen mehr über erledigte Aufgaben, usw.

  2. Grojar sagt:

    Erstklassig entworfen wurden auch die mehrstufigen und überaus interaktiven WBs. Der Tipp ist absolut zuverlässig und öffnet bei Bedarf ein Portal, daher habe ich die Karte gar nicht genutzt. Farbenreich, passende Geräusche und Musik. Die Szenen sind wunderschön.

  3. Sharn sagt:

    Wir werden fündig. Der auf den Klauen wippende Dinosaurier in der Einleitung hat mein Interesse gleich geweckt; nach der Aufwärmphase befinden wir uns in einem farbenfrohen Land irgendwo in Raum und Zeit. Ich erwarte neue Abenteuer. Das Hauptspiel endet zufriedenstellend, das Bonus-Kapitel handelt von einer der Personen, die wir im Hauptspiel antreffen.

  4. Dijin sagt:

    Das Hauptspiel hat meines Erachtens ein total geniales Ende und wir werden auch beim aufschlussreichen Bonus überhaupt nicht enttäuscht. Ein magisches Artefakt katapultiert uns in eine fantastisch gestaltete Welt. Die Rätsel sind ebenfalls durchweg gut und haben alle Schwierigkeitsgrade in sich — absolut unterhaltsam.

  5. Zulkigami sagt:

    Auf unserer letzten Amaranthine-Reise begegnen wir Menschen die Dinosaurier zähmen- und sogar auf ihnen reiten können! Der auf den Klauen wippende Dinosaurier in der Einleitung hat mein Interesse gleich geweckt; nach der Aufwärmphase befinden wir uns in einem farbenfrohen Land irgendwo in Raum und Zeit. Also keine Mitteilungen mehr über erledigte Aufgaben, usw. Im Tempel hängt ein Glockenspiel.

  6. Niramar sagt:

    Die SE braucht es übrigens nicht sein. Die Spieldauer mit gut 3 Stunden fand ich jetzt ein bisschen kurz, aber die Dinosaurier und das Kinofeeling haben das wieder wett gemacht. Bilderkacheln werden über Pfeile an den Rändern in die richtige Position gedreht.

  7. Arami sagt:

    Wir sind Eve Glover und Archäologin. Wir sind wieder als Archäologin Eve Glover unterwegs und entdecken ein Portal, das in eine Welt führt, die vom Untergang bedroht ist und nur gerettet werden kann, wenn 2 verfeindete Stämme wieder vereint werden. Vor allem weil es in jeder Szene so viel zu entdecken und zu finden gibt.

  8. Tojak sagt:

    Die musikalische Umrahmung hat mir sehr gut gefallen. Bilderkacheln werden über Pfeile an den Rändern in die richtige Position gedreht. Bilderkacheln werden über Pfeile an den Rändern in die richtige Position gedreht. Also keine Mitteilungen mehr über erledigte Aufgaben, usw.

  9. Shalkree sagt:

    Wir sind wieder als Archäologin Eve Glover unterwegs und entdecken ein Portal, das in eine Welt führt, die vom Untergang bedroht ist und nur gerettet werden kann, wenn 2 verfeindete Stämme wieder vereint werden. Der auf den Klauen wippende Dinosaurier in der Einleitung hat mein Interesse gleich geweckt; nach der Aufwärmphase befinden wir uns in einem farbenfrohen Land irgendwo in Raum und Zeit. Ich hätte mir gewünscht, die Szene hätte viiiieeel länger gedauert. Die Aufgaben waren überschaubar und auch die Minispiele gut zu lösen. Die Geschichte endet abgeschlossen und das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte.

  10. Mezik sagt:

    Und wir dürfen auf einem Dino mitfliegen! Beim excellent gemachten Einspieler dürfte das Herz von Tierfreunden schneller schlagen — aber der Himmel brannte schneller — wobei dies auch das Einzige war, was sich hinter dem Titel verbirgt — brennen wird so schnell nix mehr. Manchmal dachte ich, es könnte ein bisschen schwieriger sein. Im Tempel hängt ein Glockenspiel. Mir taugt es sehr, dass man in den Einstellungen die Option hat, pop-ups zu unterdrücken.

  11. Shaktirg sagt:

    Vor allem weil es in jeder Szene so viel zu entdecken und zu finden gibt. Diese Welt ist den Entwicklern unglaublich gut gelungen. Ein wunderschöner Abschluss dieser Reihe, denn die Reise in eine Welt in der Dinosaurier und Menschen zusammen leben ist neu und aufregend umgesetzt! Das Hauptspiel hat meines Erachtens ein total geniales Ende und wir werden auch beim aufschlussreichen Bonus überhaupt nicht enttäuscht.

  12. Mikagis sagt:

    Die Rätsel sind ebenfalls durchweg gut und haben alle Schwierigkeitsgrade in sich — absolut unterhaltsam. Der Tipp ist absolut zuverlässig und öffnet bei Bedarf ein Portal, daher habe ich die Karte gar nicht genutzt. Die Geschichte ging mir ans Herz, zeitweise ist sie traurig, sie hat aber auch sehr lustige Momente.

  13. Dat sagt:

    Wimmelbildszenen und Minispiele waren sehr abwechslungsreich und wunderschön präsentiert. Also keine Mitteilungen mehr über erledigte Aufgaben, usw. Dazu sehr unterhaltsame Aufgaben, eine abenteuerliche Geschichte, die auch schon mal traurig ist… Also unbedingt die Probestunde laden und eintauchen! Bilderkacheln werden über Pfeile an den Rändern in die richtige Position gedreht. Naja, wie immer halt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *