Brink of Consciousness: Der Mörder der einsamen Herzen Sammleredition

Publiziert am 17.12.2018 von Akir

Wie weit würdest Du gehen, um das Leben Deiner Tochter zu retten? Gibt es eine Grenze? Hilf Owen Wright in dem spannenden Wimmelbildabenteuer „Brink of Consciousness: Der Mörder der einsamen Herzen“, seine Tochter Olivia aus den Fängen eines Mörders zu befreien, der Menschen entführt und tötet, die eine gescheiterte Beziehung durchleben mussten. Die beschauliche britische Stadt des 19. Jahrhunderts lebt in Angst und Schrecken vor dem Mörder. Kannst Du Olivia retten und den Mörder stellen, bevor es zu spät ist? Finde es jetzt heraus! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:

Video

Let´s Play Brink of Consciousness Der Mörder der einsamen Herzen #010 - Enttarnung des Mörders

Deine Tochter aus der Zukunft braucht Dein Wissen, um die Ursache einer Tragödie herauszufinden, die die Grays für immer auslöschen wird! Die in den anderen Bewertungen bereits erwähnten sehr umfassenden Dialoge haben mich nicht gestört, zum Ende wurde es etwas "zäh" aber die Dialoge gehören einfach zu diesem Spiel. Das Spiel ist kurzweilig, interessant. Wer natürlich auf Wallpaper, Concept Art usw. Spannende Geschichte rund um einen unheimlichen Mörder, der sich Opfer sucht, denen vor kurzem das Herz gebrochen wurde… Und zur Abwechslung spielen wir mal einen Mann keine Mutter, keine Schwester, keine Freundin wie sonst gerne üblich… , der seine Tochter sucht! Spielmodus gespielt, fand es aber trotzdem nicht aussergewöhnlich schwer, dass es keine Tipps gab hat mich nie gestört, da ich keine benötigt habe. Musikstücke aus dem Spiel, Konzeptentwürfe, Hintergrundbilder sowie ein Interview mit den Entwicklern des Spiels, das allerdings erst zur Verfügung steht, nachdem das Hauptabenteuer geschafft ist. Der in der Sammleredition angebotene Bonuslevel ist eine zusätzliche Geschichte. Drei Schwierigkeitsgrade machen das Spiel für Anfänger ebenso spannend wie für fortgeschrittene Wimmelbildspieler. Der Spielspass hatte ein Ende. Es hat eine Karte bei dem das noch abzuschliessende angezeigt wird. Schade ist, dass bei den WB die sich wiederholen, das schon Gesuchte wieder vorhanden ist. Und auch die Spielzeit ist eher begrenzt.


Gratuit pour Brink of Consciousness: Der Mörder der einsamen Herzen Sammleredition

Die in den anderen Bewertungen bereits erwähnten sehr umfassenden Dialoge haben mich nicht gestört, zum Ende wurde es etwas "zäh" aber die Dialoge gehören einfach zu diesem Poker Superstars II. Setze dem Wahnsinn ein Ende Cinsciousness: bringe MoorhuhnX Mörder zur Strecke, Bookworm Deluxe es zu spät ist. Es gibt kein Journal Vorsicht: Leute, die nicht so auf lange Konversationen stehen: lieber Finger davon lassen!! Spannende Geschichte rund um einen unheimlichen Mörder, der sich Opfer sucht, denen vor kurzem das Herz gebrochen wurde… Und zur Abwechslung spielen wir mal einen Mann keine Mutter, keine Schwester, wie sonst gerne üblich…der seine Tochter sucht! Wer natürlich auf Wallpaper, Concept Art usw. Vorsicht: Leute, die nicht dre auf lange Konversationen stehen: lieber Finger davon lassen!! Jedoch ist es nicht immer logisch warum ich noch mal s zurückgehen sollte. In unterschiedlichsten Räumlichkeiten mit vielen, durchweg wunderschön gezeichneten Wimmelbildszenarien, muss Logan nun genügend Hinweise finden, die ihn nach und nach immer enger auf die Spur des Mörders führen. Brink of Consciousness: Der Mörder der einsamen Herzen Sammleredition kostenlos herunterladen mit Komplettlösung und Bonuskapitel Die ganze Stadt lebt in Angst, denn einer nach dem anderen verschwinden Unschuldige und jeder, der gerade seine Liebe verloren hat, kann Opfer werden. Aber Fishdom: Depths of Time in allem ein nettes Spiel. Viel Spass. Es lohnt sich auf alle Fälle, sich hier durchzuklicken. Für meinen Geschmack sind sie etwas zu leicht. Regen und Sonnenschein wechseln sich ab. Jetzt ist auch die Tochter von Owen Wright verschwunden.

Jahrhunderts, wo junge unglückliche Menschen mit gebrochenen Herzen von einem verrückten Serienmörder entführt und umgebracht werden. Viel Spass. Trotzdem: Aufgrund des Themas hat mir das Spiel immerhin doch ganz gut gefallen. Deine Tochter aus der Zukunft braucht Dein Wissen, um die Ursache einer Tragödie herauszufinden, die die Grays für immer auslöschen wird! Jedoch ist es nicht immer logisch warum ich noch mal s zurückgehen sollte. Drei Schwierigkeitsgrade machen das Spiel für Anfänger ebenso spannend wie für fortgeschrittene Wimmelbildspieler. Extras sind leider nicht vorhanden. Gegenstände werden fast direkt wieder eingesetzt. Die Dialoge sind, wie ich finde, zu schnell und es fehlt ein Tagebuch, in dem man nachlesen kann, was man so schnell nicht auffassen konnte. Der in der Sammleredition angebotene Bonuslevel ist eine zusätzliche Geschichte. Es wird geredet, diskutiert miteinander nach Lösungen gesucht. Die Handlung ist spannend und interessant. Die in den anderen Bewertungen bereits erwähnten sehr umfassenden Dialoge haben mich nicht gestört, zum Ende wurde es etwas "zäh" aber die Dialoge gehören einfach zu diesem Spiel. Aber alles in allem ein nettes Spiel.

Trotzdem: Aufgrund des Themas hat mir das Spiel immerhin doch ganz gut gefallen. Wer natürlich auf Wallpaper, Concept Art usw. Mehr Film als Spiel! Das Spiel ist kurzweilig, interessant. Dazu muss der Spieler versteckte Faded Reality finden und diese einsammeln. Ein schöner Krimi mit Adventurecharakter.


Rated 5 von 5 von mausmausmaus aus Bestes Spiel weit besser als der erste Teil!!! Ein schöner Krimi mit Adventurecharakter. Die Figuren sind ganz gut gemacht, die Dialoge allerdings wirklich seeehr lang. Das Spiel an sich ist gut gemacht, aber die Story finden wir zu kitschig. Die Gegenstände sind zeitnah einsetzbar. Also: Wer den ersten Brink of Conscioness gerne gespielt hat, wird auch dieses hier mögen!! Deine Tochter aus der Zukunft braucht Dein Wissen, um die Ursache einer Tragödie herauszufinden, die die Grays für immer auslöschen wird! Wer jedoch vielleicht nicht ganz so gut englisch kann und mitlesen muss, der muss oftmals sehr schnell lesen, um alles mit zu bekommen. Die Wb sind interaktiv, teilweise fantasievoll gestaltet. Die Minispiele pendeln zwischen einfach und schwer, ich war nicht unbedingt von allen angetan, aber das ist Geschmackssache. Trotzdem: Aufgrund des Themas hat mir das Spiel immerhin doch ganz gut gefallen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und immer wieder tauchen Tote auf. Die Tochter ist verschwunden. Selten war ein Spiel schwieriger zu bewerten. Die Minispiele sind auch nicht wirklich neu.

Die sich dadurch auszeichnen, dass du immer und immer wieder die gleiche Handlung vornimmst. Sollte der Spieler einmal nicht weiter wissen, hält das ins Spiel integrierte Handbuch jederzeit Tipps parat. Eine mysteriöse Krankheit hat bereits mehrere Opfer gefordert, und jeder der Grays könnte der nächste sein. Krimifreunden ist es sicher zu empfehlen. Man kommt gar nicht wirklich zum Spielen. Die steigende Getriebenheit des Detektivs. Ein wirklich gut gemachtes Adventure! Die Tochter ist verschwunden. Und so wird so manchem Spieler die Verzweiflung des Vaters entgehen. Es gibt kein Journal Vorsicht: Leute, die nicht so auf lange Konversationen stehen: lieber Finger davon lassen!! In etwa ich hole bringe es dorthin, dann wieder zurück wieder suchen u. Spannende Geschichte rund um einen unheimlichen Mörder, der sich Opfer sucht, denen vor kurzem das Herz gebrochen wurde… Und zur Abwechslung spielen wir mal einen Mann keine Mutter, keine Schwester, wie sonst gerne üblich… , der seine Tochter sucht!

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Brink of Consciousness: Der Mörder der einsamen Herzen Sammleredition

  1. Dirr sagt:

    Wer natürlich auf Wallpaper, Concept Art usw. Man kann diese nur als Orientierungshilfe nehmen. Wirklich zu empfehlen. Die Grafik ist wie üblich in England düster und verregnet aber schön gemacht. Hat nur nichts mit einer Neuvorstellung zu tun, war wie die meisten anderen auch, schon mal da.

  2. Tugore sagt:

    Man kann diese nur als Orientierungshilfe nehmen. Für meinen Geschmack sind sie etwas zu leicht. Die Karte zeigt an, wo du bist, wo ein "Ziel" zu erreichen ist und wo es etwas zu tun gibt. Die Gegenstände sind zeitnah einsetzbar.

  3. Tekus sagt:

    Das Spiel an sich ist gut gemacht, aber die Story finden wir zu kitschig. Vorsicht: Leute, die nicht so auf lange Konversationen stehen: lieber Finger davon lassen!! Die Karte zeigt an, wo du bist, wo ein "Ziel" zu erreichen ist und wo es etwas zu tun gibt.

  4. Tojatilar sagt:

    Eine mysteriöse Krankheit hat bereits mehrere Opfer gefordert, und jeder der Grays könnte der nächste sein. Die Grafik ist fantastisch und nicht zu düster. Die Tochter ist verschwunden. Und diese sichtlich wohlhabende Dame einen Schuhschrank im Kartenzimmer ihres Anwesens? Für meinen Geschmack sind sie etwas zu leicht.

  5. Talkis sagt:

    Es gibt kein Journal. Rated 5 von 5 von mausmausmaus aus Bestes Spiel weit besser als der erste Teil!!! Für meinen Geschmack sind sie etwas zu leicht.

  6. Dugore sagt:

    Die Grafik gefällt mir sehr gut, alles sehr klar und deutlich! Dann erweist sich das Spiel als relativ einfach. Die zu gehenden Wege sind relativ kurz, sodass auch eine Karte nicht wirklich fehlt.

  7. Daijora sagt:

    Interaktiven Elementen, das fand ich mal wirklich witzig:- Alles in allem ein "rundes" Spielvergnügen. Diese exklusive Sammleredition enthält zudem viele Extras, die in der Standardedition nicht vorhanden sind. Das Spiel an sich ist gut gemacht, aber die Story finden wir zu kitschig. Die Figuren sind ganz gut gemacht, die Dialoge allerdings wirklich seeehr lang. Mit fehlt der Schluss.

  8. Mezihn sagt:

    Jahrhunderts, wo junge unglückliche Menschen mit gebrochenen Herzen von einem verrückten Serienmörder entführt und umgebracht werden. Die Dialoge sind, wie ich finde, zu schnell und es fehlt ein Tagebuch, in dem man nachlesen kann, was man so schnell nicht auffassen konnte. Die Länge des Spiels beruht aber auf den sehr gedehnten Dialogen und so ist die eigentliche Zeit, die man wirklich mit Spielen verbringt, nicht sehr hoch. Die Gegenstände sind zeitnah einsetzbar. In etwa ich hole bringe es dorthin, dann wieder zurück wieder suchen u.

  9. Maujora sagt:

    Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und immer wieder tauchen Tote auf. Das Spiel an sich ist gut gemacht, aber die Story finden wir zu kitschig. Leider ist das Spiel alles in allem etwas kurz geraten. Wirklich zu empfehlen. Dieses Spiel endet abruppt ohne für mich schlüssigen Grund.

  10. Malaktilar sagt:

    Das Spiel ist kurzweilig, interessant. In unterschiedlichsten Räumlichkeiten mit vielen, durchweg wunderschön gezeichneten Wimmelbildszenarien, muss Logan nun genügend Hinweise finden, die ihn nach und nach immer enger auf die Spur des Mörders führen. Eine Vielzahl von abwechslungsreichen Aufgaben in über 40 Levels, eine fesselnde Geschichte, ein einfaches und aufregendes Gameplay und eine fantastische Welt - all das erwartet Dich jetzt! Aber alles in allem ein nettes Spiel. Mehr Film als Spiel!

  11. Tell sagt:

    Very british!! Rated 5 von 5 von mausmausmaus aus Bestes Spiel weit besser als der erste Teil!!! Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und immer wieder tauchen Tote auf.

  12. Tell sagt:

    Dann erweist sich das Spiel als relativ einfach. Trotzdem: Aufgrund des Themas hat mir das Spiel immerhin doch ganz gut gefallen. Und so wird so manchem Spieler die Verzweiflung des Vaters entgehen. Die Grafik gefällt mir sehr gut, alles sehr klar und deutlich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *